Update Management im Holzbau Neues Werk- und Bauvertragsrecht

Biberach

„Update: Ein Jahr neues Werk- und Bauvertragsrecht – Alles beim Alten? Nicht!

Das neue Bauvertragsrecht brachte neue Vertragstypen, neue Regelungen, reichlich
Diskussionsstoff und Unsicherheiten.

Häufige Lösung vieler Unternehmer: „Weitermachen, wie gehabt!“ – Streitanfälligkeit und
Risikoerhöhung inbegriffen.

Zielgruppen: ehem. Teilnehmer/Innen des Kurses Management im Holzbau

Seminarinhalte:

  • Aktuellen Entwicklungen und ihre Auswirkungen auf die Baupraxis.
  • Vertiefung bisheriger Kenntnisse
  • Schwerpunkte:

  • Konsequenzen für die VOB/B
  • Änderungsanordnungen nach neuem BGB
  • Nachtragsvergütung und Abrechnung nach neuem BGB
  • Abnahme / Zustandsfeststellung
  • Seminarziel:

  • Stolperfallen der neuen Regelungen kennen
  • Lösungsansätze entwickeln
  • selbstsicher Umgang mit den neuen Vertragstypen / Regelungen
  • Dauer: 9:00 – 17:00 Uhr

    Termin und Ort:

    27.03.2019, Kompetenzzentrum Holzbau & Ausbau, Leipzigstraße 21, 88400 Biberach

    Anmeldeschluss:

    14.03.2019

    Referent:

    Alexander Schmahl, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht S³ Schilli Schmidt Sozien, Freiburg

    Gebühr:

    260,00 € zzgl. Verpflegung für Innungsmitglieder und ehemalige Teilnehmer/innen
    320,00 € zzgl. Verpflegung für Nicht-Innungsmitglieder
    Für den Besuch dieser Veranstaltung werden Ihrem Unternehmen 50 Punkte (3-Sterne-Betrieb)
    bzw. 1 Tagewerk (4-Sterne-Betrieb) Pflichtthema: Recht/Unternehmensführung (RU) angerechnet.
    Für 5-Sterne-Betrieb, mit erfolgter Teilnahme an MIHB erfüllt die Veranstaltung den Qualifizierungsbereich R/U

    Rechnungsadresse

    Teilnehmeradresse(n)