Rhetoriktraining

Ostfildern

Ausgangssituation und Lernziele
Wirkungsvolles Reden lässt sich schneller lernen als viele glauben. Doch meist bedeutet es für viele
Menschen Stress, wenn sie z. B. eine Rede halten sollen. Deshalb drückt man sich vor solchen Situ-
ationen. In einem Seminar ist man unter Gleichgesinnten und kann leichter Redeängste überwinden,
denn jeder Mensch verfügt über eine rhetorische Grundbegabung.

Die Teilnehmenden erkennen ihr rhetorisches Potenzial und lernen ihren Standpunkt überzeugend zu
vertreten. Redehemmungen werden abgebaut und die Teilnehmenden werden sicherer und selbst-
bewusster im Auftreten und Reden vor Gruppen.

Zielgruppe:
Unternehmerinnen und Unternehmer, die ihre rhetorischen Fähigkeiten verbessern wollen

Seminarinhalte:

  • Warum man oft besser wirkt, als man glaubt: Eigen- und Fremdwahrnehmung
  • Positiver Einsatz des Lampenfiebers / Effektive Vorbereitungstechniken
  • Wie man sich auf die Hörer einstellt und Kontakt zu ihnen aufbaut
  • Überzeugungserfolg durch ethos, pathos, und logos/pragma
  • “Auf Wirkung sprechen”: Körpersprache und Stimme gezielt einsetzen
  • Aufbau einer Meinungs- und Überzeugungsrede
  • Souverän umgehen mit Blackouts und Zwischenfragen
  • Methoden:
    Reden lernt man nur durch Reden. Deshalb stehen die praktischen Übungen im Vordergrund.
    Die Teilnehmenden halten kurze Meinungsbeiträge und Überzeugungsreden mit selbst gewählten
    Themen aus ihrer Praxis. Zur Steigerung des Lernerfolgs wird mit Video-Feedback gearbeitet.

    Termin und Ort:

    06.12.2018, 09:00 - 17:00 Uhr, FORUM HOLZBAU, Hellmuth-Hirth-Straße 7, 73760 Ostfildern

    Referent:

    Frank Seeger, Trainer und Berater für Kommunikation, study & train, Stuttgart

    Gebühr:

    Für das Seminar sowie für die Unterlagen und die Verpflegung:
    199,00 € zzgl. MwSt. für Innungsmitglieder
    249,00 € zzgl. MwSt. für Nicht-Innungsmitglieder

    Für den Besuch dieser Veranstaltung werden Ihrem Unternehmen 50 Punkte (3-Sterne-Betrieb)
    bzw. 1 Tagewerk (4-Sterne-Betrieb) Pflichtthema: AP oder UM angerechnet.

    Rechnungsadresse

    Teilnehmeradresse(n)