Restaurator/in im Zimmererhandwerk – Teil 1: Fachmeister/in für Restaurierung

Biberach

Ab 2023 wird die Ausbildung zum Restaurator im Handwerk nach der bundesweiten Neuregelung aus-
gerichtet. Die gesamte Ausbildungsdauer hierfür beträgt ca. 800 Unterrichtseinheiten. Die Fortbildung
zum Restaurator im Handwerk wird in zwei Modulen angeboten:

Modul 1: wird im Zeitraum Januar bis April 2023 stattfinden und mit einer HWK-Prüfung abschließen.
Dabei wird der Titel „Fachmeister/in für Restaurierung im Zimmererhandwerk“ erworben, welcher
gleichzeitig Modul 1 und 2 vom Geprüften Restaurator darstellt.

Die Kursdauer beträgt ca. 450 UE, jeweils von Mittwoch bis Samstag in Vollzeit.

Modul 2: In einem zweiten Schritt – voraussichtlich im Winter 2023/2024 – erfolgt die weitere Aus-
bildung zum „Geprüften Restaurator im Zimmererhandwerk – Master Professional (DQR 7)“. Auch hier
muss eine Prüfung sowie eine Projektarbeit geleistet werden.

Das Seminar vermittelt den Teilnehmenden die Qualifikation für Restaurierungsarbeiten in der
Denkmalpflege.

Zielgruppen: Zimmermeister/innen, Bauingenieure/innen (mit Ausbildung Zimmerer/in)

Seminarziel: Vorbereitung der Teilnehmer/innen auf die Fortbildungsprüfung „Fachmeister/in für
Restaurierung“ (DQR 6) mit Vermittlung aller relevanten Themenbereiche aus Praxis und Theorie.

Inhalte:

  • Einführung in Denkmalpflege und Denkmalrecht, Baugeschichte
  • Naturwissenschaftliche Grundlagen, Werkstoffkunde, Bauphysik, Werkstoffe, Technologie
  • Übungen zur Erstellung von Gutachten für Instandsetzung und Sanierung
  • Restaurierungs- und Konstruktionstechniken, Werkstattpraktika und Exkursionen
  • Projektarbeit vor Ort, Bestandsaufnahme und Dokumentation
  • Zeit: 11 x 4 Tage

    Prüfung: 20.04. – 22.04.2023

    Termin und Ort:

    11.01. - 06.04.2023, Kompetenzzentrum Holzbau & Ausbau, Leipzigstraße 21, 88400 Biberach

    Anmeldeschluss:

    09.01.2023

    Referenten:

    Erfahrene Referenten aus der Praxis

    Gebühr:

    Für das Seminar zzgl. Prüfungsgebühren:
    4.725,00 € zzgl. Verpflegung und Übernachtung für Innungsmitglieder
    5.670,00 € zzgl. Verpflegung und Übernachtung für Nicht-Innungsmitglieder
    Für den Besuch dieser Veranstaltung werden Ihrem Unternehmen 100 Punkte (3-Sterne-Betrieb)
    bzw. 1 Tagewerk (4-Sterne-Betrieb) Pflichtthema: Technik/Umwelt angerechnet.
    Der 5-Sterne-Betrieb erfüllt damit die Pflichtqualifizierungsmaßnahmen: Technik/Umwelt.

    Rechnungsadresse

    Teilnehmeradresse(n)