Online-Seminar: Modul II – Kalkulation und Stundenverrechnungssätze

Extern

(Frei-)Zeit ist eines der höchsten Güter und das Unternehmen selbst das größte Kapital der
Zimmerer- und Holzbauunternehmer/innen. Der Bedarf und auch die Notwendigkeit für eine
optimale betriebswirtschaftliche und organisatorische Beratung wächst daher stetig.

In vielen Unternehmen sind die Voraussetzungen hierfür jedoch noch nicht vorhanden.
Die BWA ist oftmals nicht aussagefähig, da die Teilfertigen Leistungen überhaupt nicht oder
falsch bewertet werden.

Die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Fragen im Holzbau werden meistens nicht beantwortet:
Stimmen meine Stunden- und Zuschlagssätze? Wie hoch ist die Produktivität meiner Mitarbeiter/innen?
Was kann mein Unternehmen maximal erwirtschaften? Stimmt meine Vor- und Nachkalkulation?
Wie kann ich ein gutes aber einfach zu verstehendes Controlling einführen?

Lückel und Partner hat speziell für den Holzbau ein Beratungskonzept entwickelt.

Ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess und ein aktives Controlling sind die Basis für nachhaltigen
Erfolg und optimale Abläufe.

Modul II: Kalkulation und Stundenverrechnungssätze im Holzbau

  • Zusammenfassung Qualitäts-BWA und Teilfertige Leistungen
  • Produktivität: Eine der wichtigsten Kennzahlen im Holzbau
  • Ableitung der Produktivität Ihrer Mitarbeiter/innen aus der BWA
  • Stundenverrechnungssatz und Zuschläge im Holzbau
  • Fehler und Risiken bei der Vor- und Nachkalkulation im Holzbau
  • Weitere Online-Seminare zum Thema ‘Betriebswirtschaft im Holzbau auf den Punkt’ gebracht:
    Modul I, 07. Dezember 2020, 15:00 bis 17:00 Uhr, BWA und Teilfertige Leistungen
    Modul III: 11. Dezember 2020, 09:00 bis 11:00 Uhr, Unternehmensplanung im Holzbau

    Termin und Ort:

    Modul II, 09.12.2020, Online-Seminar von 15:00 - 17:00 Uhr

    Referent:

    Dipl.-Kfm. Thomas Lückel, Steuerberater, Lückel & Partner KG, Bad Berleburg

    Gebühr:

    145,00 € zzgl. MwSt.
    95,00 € zzgl. MwSt. für Innungsmitglieder des Baden-Württ. Zimmererverbandes

    Gesamtpreis bei Buchung der Module I bis III:
    395,00 € zzgl. MwSt.
    240,00 € zzgl. MwSt. für Innungsmitglieder des Baden-Württ. Zimmererverbandes

    Rechnungsadresse

    Teilnehmeradresse(n)