Meisterprüfung Teil III

Biberach

Mit diesem Fortbildungslehrgang bereiten Sie sich auf die Wahrnehmung von Führungsaufgaben
im kaufmännisch-verwaltenden Bereich eines mittelständischen Betriebes vor. Tätigkeitsschwer-
punkte der büroausgerichteten Arbeiten sind die Organisation und Leitung des Finanz- und Rech-
nungswesens, die Gestaltung und Koordinierung des Marketing, die Mitgestaltung im Bereich der
steuerlichen und rechtlichen Angelegenheiten, die Betreuung des Personalwesens einschließlich
der Ausbildungsorganisation, sowie die fachliche Ausbildung kaufmännischer Nachwuchskräfte.

Zielgruppe: Geprüfte Poliere

Inhalte:

  • Grundlagen des Rechnungswesens und Controllings
  • Grundlagen wirtschaftlichen Handelns im Betrieb
  • Gründung, Investitionsplan und Finanzierungskonzept
  • Betriebsübernahme bzw. -beteiligung
  • Rechtliche und steuerliche Grundlagen
  • Unternehmenskultur / -image
  • Marketing, Qualitätsmanagement (Grundlagen)
  • Stellung des Handwerks in der Volkswirtschaft
  • Persönlichkeitstraining / Sonstiges
  • Voraussetzungen: Abgeschlossene Berufsausbildung bzw. eine vergleichbare Qualifikation.

    Termin und Ort:

    06.05. - 14.06.2019, Kompetenzzentrum Holzbau & Ausbau, Leipzigstraße 21, 88400 Biberach

    Anmeldeschluss:

    19.04.2019

    Referent:

    Freie Dozenten aus der Praxis, Referenten vom Bildungszentrum Holzbau

    Gebühr:

    Für das Seminar zzgl. Prüfungsgebühren (Handwerkskammer Ulm):
    1.100,00 € zzgl. Verpflegung und Übernachtung für Innungsmitglieder
    1.320,00 € zzgl. Verpflegung und Übernachtung für Nicht-Innungsmitglieder

    Für den Besuch dieser Veranstaltung werden Ihrem Unternehmen 100 Punkte (3-Sterne-Betrieb)
    bzw. 2 Tagewerke (4-Sterne-Betrieb) Pflichtthema: RU/UM angerechnet.

    Rechnungsadresse

    Teilnehmeradresse(n)