Holzbau – Planer Workshop

Biberach

In Kooperation mit proHolzBW

Um eine optimale Abwicklung von Holzbauleistungen möglich zu machen, ist eine integrale und
lückenlose Planung vom Entwurf bis zur Übergabe des Bauwerks unabdingbar. Insbesondere bei
der Werkplanung und hier bei der Ausarbeitung von Detailplänen bedarf es umfangreicher Kenntnisse.
Von der Frage der Materialwahl über die Konstruktionsart und des Energiekonzepts bis hin zur Leitungs-
führung und Elementmontage muss alles von Anfang an vorgedacht werden.

Die vorgesehenen Lerninhalte sind anhand eines Praxisbeispiels tatsächlich erfahr- und erlebbar und
können vor Ort besichtigt werden.

In diesem Workshop werden den Teilnehmenden die Chancen des Holzbaus, dessen Vorteile und
Effizienz – einfach und verständlich erklärt und eröffnet den Teilnehmenden ganz neue Möglichkeiten
und Perspektiven.

Zielgruppen: Alle, insbesondere freie Architekten/innen, Tragwerksplaner/innen sowie
Vertreter/innen von kommunalen und staatlichen Bauämtern.

Seminarziel: Ziel der Veranstaltung ist es, alle Interessierten an die technischen Besonderheiten
sowie die gestalterischen Möglichkeiten des Bauens mit Holz heranzuführen.

Seminarinhalte:

  • Bauphysik: Brand-, Schall-, Wärme- und Feuchteschutz
  • Verschiedene Holzbauweisen, mehrgeschossige Bauweise
  • Praxis: Abbund/Elementierung/Montage, Fenstereinbau, Sockelanschlüsse, luftdichte Anschlüsse und Ausführungen im Detail
  • Seminardauer: 08:30 – 17:00 Uhr

    Förderung: Für Teilnehmer aus Baden-Württemberg ist eine Förderung von 30% bzw. 50% der
    Seminargebühren aus ESF-Mitteln möglich.

    Termin und Ort:

    17.09.2021, Kompetenzzentrum, Leipzigstraße 21, 88400 Biberach

    Anmeldeschluss:

    30.08.2021

    Referenten:

    Georg Rathfelder GSA-Körner, Markus Weitzmann und weitere Zimmermeister vom
    Bildungszentrum Holzbau Biberach

    Gebühr:

    Für das Seminar:
    199,00 € inkl. Verpflegung für Innungsmitglieder (Zi-Innung, Architekten- und Ingenieurkammer)239,00 € inkl. Verpflegung für Nichtmitglieder
    Für den Besuch dieser Veranstaltung werden Ihrem Unternehmen 50 Punkte (3-Sterne-Betrieb)
    bzw. 1 Tagewerk (4-Sterne-Betrieb) Pflichtthema: Technik/Umwelt angerechnet.

    Rechnungsadresse

    Teilnehmeradresse(n)