Die neue VOB/A 2019

Ostfildern

Wesentliche Änderungen in der VOB/A 2019 – eRechnungen

Die Änderungen der VOB/A betreffen die Wahlfreiheit zwischen öffentlicher Ausschreibung und be-
schränkter Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb, die Einführung des Direktauftrags, Erleichter-
ungen bei der Eignungsprüfung, eine Regelung zum Umgang mit mehreren Hauptangeboten sowie
eine klare Regelung zur Nachforderung von Unterlagen.

Das Seminar bietet einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen der VOB/A.

Als Exkurs werden ebenso die Voraussetzungen und Hintergründe für die elektronische Rechnungen
(eRechnungen) und die Anwendungsverpflichtungen für die öffentlichen Auftraggeber im Überblick
erläutert.

Zielgruppe: Unternehmer, Geschäftsführer und Führungskräfte von Holzbau-Unternehmern

Die Referentin Frau Kutschera ist ausgewiesene Spezialistin im Bereich des Vergaberechts.

Termin und Ort:

21.11.2019, 09:30 - 13:00 Uhr, FORUM HOLZBAU, Hellmuth-Hirth-Straße 7, 73760 Ostfildern

Referentin:

Judith Kutschera, Rechtsanwältin, S³ Schilli Schmidt Sozien, Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Gebühr:

Für das Seminar sowie für die Unterlagen und die Verpflegung:
99,00 € zzgl. MwSt. für Innungsmitglieder
149,00 € zzgl. MwSt. für Nicht-Innungsmitglieder

Für den Besuch dieser Veranstaltung werden Ihrem Unternehmen 50 Punkte (3-Sterne-Betrieb)
angerechnet.

Rechnungsadresse

Teilnehmeradresse(n)