Bürofachkraft im Holzbau-Unternehmen

Biberach

Die Anforderungen für Büroangestellte im zeitgemäßen Zimmerei- und Holzbaubetrieb sind äußerst
anspruchsvoll. Sie müssen kaufmännische und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge beherrschen,
sicher im Umgang mit aktueller Office-Software sein, geschäftliche Prozesse steuern, kreative Ideen-
geber sein und vieles mehr. Kein Unternehmen kann ohne die zuverlässige Unterstützung aus der
Verwaltung im Büro auskommen.

Dieser Lehrgang bietet Ihnen das Allroundpaket in Ihrer alltäglichen Arbeit – über das aktuelle Büro-
wissen hinaus sind dies spezielle Grundkenntnisse für die Abwicklung der allgemeinen Verwaltungs-
aufgaben eines Holzbaubetriebes. Dazu zählen auch Fachbegriffe, wie sie in der täglichen Arbeit im
Zimmereibetrieb tagtäglich auftauchen.

Zielgruppe: Meisterfrauen, Büroangestellte und Mitarbeiter/innen im Zimmereibüro

Themen des Seminars:

  • Angebotsbearbeitung
  • Aufmaß und Abrechnung
  • Handelsformen der Hölzer
  • Grundlagen der Bauphysik
  • Innenausbau, Treppenbau
  • Aus- und Weiterbildung
  • Rechtliche Grundlagen: Arbeitsrecht/Baurecht
  • Dachformen, Dachkonstruktionen
  • Holzkonstruktionen, Holzverbindungen
  • Berufsgenossenschaft
  • Erfahrungsaustausch
  • Marketing, Verkauf
  • Ziel: Den meist berufsfremden Teilnehmer/innen einen umfassenden Einstieg in die vielfältigen
    Arbeitsbereiche der Zimmerer- und Holzbaubranche zu vermitteln.

    Zeit: 5x 2 Tage: 09./10.10., 16./17.10., 23./24.10., 13./14.11. und 20./21.11.2020

    Für die ersten fünf Anmeldungen gibt es ein Überraschungspaket.
    Alle Teilnehmer/innen, die sich bis 01. Sept. 2020 anmelden erhalten 50,00 EUR „Frühbucherrabatt“.

    Termin und Ort:

    09.10. - 21.11.2020, Kompetenzzentrum Holzbau & Ausbau, Leipzigstraße 21, 88400 Biberach

    Anmeldeschluss:

    21.09.2020

    Referenten:

    Referenten von Holzbau BW, vom Bildungszentrum Biberach und der BG BAU

    Gebühr:

    Für das Seminar:
    1.050,00 € zzgl. Verpflegung und Übernachtung für Innungsmitglieder
    1.260,00 € zzgl. Verpflegung und Übernachtung für Nicht-Innungsmitglieder
    Für den Besuch dieser Veranstaltung werden Ihrem Unternehmen 100 Punkte (3-Sterne-Betrieb)
    bzw. 4 Tagewerke (4-Sterne-Betrieb) Pflichtthema: T/U R/U U/M A/P angerechnet. Der 5-Sterne-
    Betrieb erfüllt mit dem Besuch die Pflichtqualifizierungsmaßnahme Recht/Unternehmensführung.

    Rechnungsadresse

    Teilnehmeradresse(n)