Baulohn Seminar Aktuelle Änderungen 2020/2021

Ostfildern

Die Materie der Baulohn-Buchhaltung mit verschiedenen Sozialkassentarifen, Winterbauförderung und
permanenten Änderungen der gesetzlich/tariflichen Regelungen stellt hohe Anforderungen an Wissen
und Lernbereitschaft. Ein Beweis dafür ist u. a. die vor kurzem bekannt gewordene Einigung im Tarif-
recht, die beispielsweise eine Änderung im Rahmen der Lohn- und Gehaltstarife sowie der Auslösung
bei Auswärtstätigkeiten vorsieht.

In unserem Baulohn-Seminar bieten wir für alle Mitarbeiter aus Lohnbüro und Personalverwaltung
aktuelle, weiterbildende Informationen über Änderungen in der Lohnabrechnung. Auch Neueinsteigern
werden die Spezifika der Lohnbuchhaltung im Baubetrieb verständlich im Seminar vermittelt.

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in der Lohnabrechnung tätig sind.

Seminarinhalte:

· Änderung im Steuerrecht
– Veränderung der Grundfreibeträge
– Änderungen in der Versteuerung der Reisekosten (Verpflegungspauschalen)
– Steuerliche Vorteile bei der Firmenwagennutzung
· Änderungen in der Sozialversicherung 2021
– Sachbezugswerte / Beitragsbemessungsgrenzen / Beitragsprozentsätze
– Erhöhung des Förderbetrages für die betriebliche Altersvorsorge
· Änderungen Sozialkassen
– Mindestlohn Anpassung (Gesetzlicher und tariflicher Mindestlohn)
· Änderungen Berechnung 13. Monatseinkommen
· Tarifliche Änderungen 2021
· Saison KuG
– Abrechnung S-KuG /Verzugslohn/Krankheit/Nebeneinkommen – Abrechnung S-KuG mit oder ohne Arbeitszeitkonten
· Aktuelle Änderungen aufgrund der Corona-Pandemie
· Jahreswechsel mit Baulohn-Connect
– Lohnsteuerjahresausgleich / Auswertungen zum Jahresende

Termin und Ort:

10.11.2020, 09:00 - 17:00 Uhr, FORUM HOLZBAU, Hellmuth-Hirth-Straße 7, 73760 Ostfildern

Referent:

Dipl. Betriebswirt (FH) Sebastian Meckl, BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg

Gebühr:

Für das Seminar sowie für die Unterlagen und die Verpflegung:
299,00 € zzgl. MwSt.
219,00 € zzgl. MwSt. für Innungsmitglieder des Baden-Württ. Zimmererverbandes

Für den Besuch dieser Veranstaltung werden Ihrem Unternehmen 50 Punkte (3-Sterne-Betrieb)
bzw. 1 Tagewerk (4-Sterne-Betrieb) Pflichtthema: Recht/Unternehmensführung angerechnet.

Rechnungsadresse

Teilnehmeradresse(n)