Produktivitätssteigerung

Ostfildern

Seminarziel:
Was sind 5% kalkulatorischer Gewinn angesichts des ungenutzten Potentials im Bereich Werkstatt
und Baustelle? Prozesse und Standards in der Werkstatt und auf der Baustelle sind kein Selbstzweck
sondern tragen wesentlich zum Unternehmensgewinn bei. Die Teilnehmer lernen Schwachstellen
des eigenen Betriebs in diesem Bereich zu analysieren und Maßnahmen zur Verbesserung kennen.

Aus der Praxis:
Teilnehmer sollen Beispiele aus Ihrem Unternehmen mitbringen und erarbeiten unter Verwendung
des Gelernten Lösungen für ihren Arbeitsalltag. Beispiele für Verschwendungsarten im Handwerk:
Transport; Inventar & Lager; Warten & Suchen; SOS (Sauberkeit/Ordnung/Sicherheit); Transport
von Informationen; Vertrauen haben + Verantwortung delegieren

Zielgruppe:
Betriebsinhaber und Betriebsleiter kleiner und mittlerer Zimmereibetriebe

Seminarinhalte:

  • Die Baustelle – Das schwächste Glied in der Produktionskette
  • Die Werkstatt – Voraussetzungen für eine effiziente Vorfertigung
  • Einrichtung von Baustelle und Werkstatt – Der Schlüssel zur rationellen Projektabwicklung
  • Projektorganisation und Tagesaktueller Fertigungsstand – Agieren statt Reagieren
  • Ordnung als Arbeitserleichterung begreifen
  • Angepasste Logistik für Werkstatt und Baustelle
  • Lager und Logistik als Teil der Produktionskette
  • Methodik:
    Workshop mit Vortrag, Fallbeispiele, Videoübungen und praktische Übungen

    Termin und Ort:

    25.10.2019, 09:00 - 17:00 Uhr, FORUM HOLZBAU, Hellmuth-Hirth-Straße 7, 73760 Ostfildern

    Referent:

    Ingo Wittkamp, Praxisgerechte Beratung, Diepenau

    Gebühr:

    Für das Seminar sowie für die Unterlagen und die Verpflegung:
    199,00 € zzgl. MwSt. für Innungsmitglieder
    249,00 € zzgl. MwSt. für Nicht-Innungsmitglieder

    Für den Besuch dieser Veranstaltung werden Ihrem Unternehmen 50 Punkte (3-Sterne-Betrieb)
    bzw. 1 Tagewerk (4-Sterne-Betrieb) Pflichtthema: Recht/Unternehmensführung angerechnet.

    Rechnungsadresse

    Teilnehmeradresse(n)