Stressmanagement – Gelassenheit siegt

Ostfildern

Im Arbeitsalltag bleibt es nicht aus, dass wir immer wieder unter Druck geraten, mehrere Aufgaben
gleichzeitig zu bewältigen sind und wir von einem Termin zum nächsten hetzen. Kommt dann noch
etwas Unvorhergesehenes hinzu, sagen sich viele Unternehmer: „Augen zu und durch“ und stellen
die eigenen Bedürfnisse zurück.

Aber, wenn unser Alltag dauerhaft von Zeit- und Leistungsdruck geprägt ist, beeinträchtigt dies
langfristig sowohl unsere Leistungsfähigkeit als auch unsere Gesundheit. Menschen gehen sehr
individuell mit Stress um. Wer seine Stressmuster kennt, ist dem täglichen Belastungen und Anfor-
derungen nicht einfach ausgeliefert, sondern weiß, wie er Stress aktiv entschärft.

Im Seminar entdecken die Teilnehmer: Was genau stresst sie? Welche Stressverstärker sind bei
ihnen aktiv? Wie reagieren sie darauf? Sie durchschauen ihre „Stressgewohnheiten“ und erfahren
anschließend, wie sie gezielt den Druck „raus nehmen“. Sie bekommen Schritt für Schritt Anlei-
tungen, die sich sofort im Alltag umsetzen lassen.

Seminarinhalte:

  • Stress ist Energie: Wie entsteht Stress, was ist Stress? Was passiert physiologisch?
  • Was tun, wenn der Plan über den Haufen geworfen wird?
  • Akute Stress-Situationen meistern
  • Die Stressinventur: Stresssituationen wahrnehmen, annehmen und verändern
  • Das eigene Stressmuster erkennen und Stressverstärker entschärfen
  • Die positive Kraft der Sozialbeziehungen verstärken
  • Erholungsfähigkeit für den Alltag (wieder) erlernen
  • Powerpausen entdecken, denn Gelassenheit siegt
  • Methoden:

    Praxisorientiertes Training mit kurzem Trainerinputs, vielen praktischen Einzelübungen, Check
    für das individuelle Stressmanagement, Arbeitsblättern und Gruppenübungen

    Termin und Ort:

    18.01.2018, 09:00 - 17:00 Uhr, FORUM HOLZBAU, Hellmuth-Hirth-Straße 7, 73760 Ostfildern

    Referent:

    Simon Wolf, Coach und Magister Artizm, study & train, Stuttgart

    Gebühr:

    Für das Seminar sowie für die Unterlagen und die Verpflegung:
    199,00 € zzgl. MwSt. für Innungsmitglieder
    249,00 € zzgl. MwSt. für Nicht-Innungsmitglieder

    Für den Besuch dieser Veranstaltung werden Ihrem Unternehmen 50 Punkte (3-Sterne-Betrieb)
    bzw. 1 Tagewerk (4-Sterne-Betrieb) Pflichtthema: Arbeitsschutz/Personal angerechnet.

    Rechnungsadresse

    Teilnehmeradresse(n)