Betriebsübergabe

Ostfildern

Strukturierte Planung der Betriebsübergabe

Sie machen sich Gedanken, wie es mit dem Betrieb nach Ihrem Ausscheiden weitergehen soll?
Erste Überlegungen werden laut oder leise bereits angestellt. Mit möglichen Übernehmern, fremd
oder aus dem Betrieb oder auch mit dem Nachfolger aus der eigenen Familie wurde schon ober-
flächlich, im Vorübergehen gesprochen. Jetzt gilt es, konkrete Fragen zu stellen und zu beant-
worten!

Zielgruppe: Unternehmerinnen u. Unternehmer die sich mit der Betriebsübergabe befassen

Seminarinhalte:

  • Verantwortung abgeben – Verantwortung übernehmen
  • Wie geht mein Leben ohne Betrieb und wie der Betrieb ohne mich weiter?
  • Sich ganz zurückziehen oder „immer mal reinschauen“?
  • Die Chefrolle übernehmen: Kontinuität oder bewusste Veränderung?
  • Welche Formen der Übergabe gibt es? Wie minimiere ich die Steuerlast?
  • Wie gestalte ich Verträge zu Übergabe, Verkauf, Schenkung, etc.?
  • Wie muss ich mein Testament aufbauen, so dass es keine Stolperfallen gibt?
  • Wie finanziere ich den privaten Bedarf im Alter?
  • Wie teile ich Betrieb und privat gerecht zwischen den Kindern
  • Ein Seminar in kleiner Runde (max. 16 Personen). Hier stehen Ihre Fragen im Vordergrund. Am Ende
    des Seminars können Sie Ihre Betriebsübergabe gut strukturiert angehen. Als Zielgruppe sind sowohl
    Unternehmer evtl. mit Ehegattin als auch Betriebsnachfolger in spe angesprochen.

    Termin und Ort:

    14.12.2017, 09:00 - 17:00 Uhr FORUM HOLZBAU, Hellmuth-Hirth-Straße 7, 73760 Ostfildern

    Referenten:

    Assessor Bernhard Beck und Dipl.-Betrw. Konstantin zu Dohna, HOLZBAU BW

    Gebühr:

    Für das Seminar sowie für die Unterlagen und die Verpflegung:
    99,00 € zzgl. MwSt. für Innungsmitglieder
    149,00 € zzgl. MwSt. für Nicht-Innungsmitglieder

    Für den Besuch dieser Veranstaltung werden Ihrem Unternehmen 50 Punkte (3-Sterne-Betrieb)
    bzw. 1 Tagewerk (4-Sterne-Betrieb) Pflichtthema: Recht/Unternehmensführung angerechnet.

    Rechnungsadresse

    Teilnehmeradresse(n)