Meisterkurs für Ingenieure, Architekten und Techniker

Biberach

Aufstieg im Zimmererhandwerk durch Fortbildung – Der Grundstein für eine
erfolgreiche Karriere. Innerhalb dieses Kurses bereiten wir Sie auf den Teil I (Fachpraxis) und Teil IV
(Berufs- u. Arbeitspädagogik) der Meisterprüfung vor. Bauingenieure, Architekten und Bautechniker
können auf Antrag bei der Handwerkskammer vom Teil II (Fachtheorie) der Meisterprüfung befreit
werden. Bei Bedarf kann der Teil III bei der Handwerkskammer in Voll- oder Teilzeit absolviert werden.

Zielgruppe: Ingenieure, Architekten und Bautechniker
mit abgeschlossener Erstausbildung zum Zimmerer

Modul 1: Polierkurs für Studierende (Kurs kann auch als Einzelmodul belegt werden)

  • Fachpraxis (Schiften, Holzhausbau, energetische Modernisierung, Geschosswohnungsbau, Restaurierung, Treppenbau, EDV-Abbund, CNC-Abbund)
  • Berufs- und Arbeitspädagogik (AEVO)
  • Modul 2: Meisterkurs für Zimmererpoliere

  • Meisterprüfungsprojekt (Entwurf, Baukonstruktion, Bauphysik, Tragwerksplanung, Treppenbau, Leistungsverzeichnis, Fachgespräch)
  • Situationsaufgaben (Schiften, Treppenbau, Fehler/Mängel)
  • Teilnahmevoraussetzungen:

    Modul 1: Abgeschlossene Berufsausbildung zum Zimmerer, abgeschlossenes Grundstudium der
    Studiengänge Bauingenieurwesen, Projektmanagement (Bau) oder Architektur, abgeschlossenes
    Fachschulstudium zum staatlich geprüften Hochbautechniker.

    Modul 2: Modul 1 sowie abgeschlossenes Studium der Studiengänge Bauingenieurwesen,
    Projektmanagement (Bau) oder Architektur, staatlich geprüfter Bautechniker

    Teilnehmer: max. 20 Teilnehmer (Kurs wird ab einer Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen durchgeführt)

    Abschluss:

    Modul 1: Prüfung zum Geprüften Polier vor der Handwerkskammer Ulm
    Modul 2: Prüfung zum Zimmermeister vor der Handwerkskammer Ulm

    Termin und Ort:

    Modul 1: 13.08. - 05.10.2018, Modul 2: 08.10. - 20.12.2018,
    Kompetenzzentrum Holzbau & Ausbau, Leipzigstraße 21, 88400 Biberach

    Förderung:

    BAFöG Förderung möglich

    Gebühr:

    Für das Seminar zzgl. Prüfungsgebühren (Handwerkskammer Ulm):

    Modul 1: 2.700,00 € zzgl. Verpflegung und Übernachtung
    Modul 2: 3.500,00 € zzgl. Verpflegung und Übernachtung

    Rechnungsadresse

    Teilnehmeradresse(n)