Mitarbeitergespräche führen

Ostfildern

Mitarbeitergespräche gehören zu den wirkungsvollsten Führungsinstrumenten und eigentlich wissen
alle wie es geht – theoretisch. Und am Ende des Gesprächs wurde dann doch nicht das gesagt, was
eigentlich hätte gesagt werden sollen. Oder es bleibt das ungute Gefühl, dass sich doch nichts ändert
– und alles war nur verlorene Zeit.

Das Gespräch zwischen Mitarbeiter und Vorgesetzten muss effektiv sein. Die Führungskraft sollte auf
den Mitarbeiter eingehen, ihn motivieren, aber dabei auch seinen eigenen Standpunkt klar und deut-
lich artikulieren. Dies erfordert Empathie und die Bereitschaft, Gespräche konstruktiv und strukturiert
zu führen.

Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie Gespräche optimal und zielgerecht vorbereiten und danach effektiv
und erfolgreich führen, damit am Ende des Gesprächs auch das gesagt und verstanden wurde, was
wichtig ist.

Inhalte:

  • Regeln, Ablauf und Struktur von Mitarbeitergesprächen
  • Die eigene Haltung beeinflusst den Verlauf
  • Die richtige Vorbereitung: Analyse, Klärung, Ziel
  • Kommunikationstechniken: Fragetechniken, aktives Zuhören, Vier-Ohren-Modell
  • Spezielle Gespräche vorbereiten und führen
  • Ihr Nutzen:
    Sie lernen Mitarbeitergespräche zielgerecht zu führen, das Gesprächsklima und den Gesprächsablauf
    so zu steuern, dass nachhaltige Vereinbarungen zustande kommen.

    Methoden:
    Durch praxisnahe Übungen und gezielten Input werden die Inhalte vertieft und der Transfer in die
    Praxis gewährleistet.

    Termin und Ort:

    23.01.2018, 09:00 - 17:00 Uhr, FORUM HOLZBAU, Hellmuth-Hirth-Str. 7, 73760 Ostfildern

    Referentin:

    José Flume, Spezialistin für Beziehungsentwicklung, Lünen (Westfalen)

    Gebühr:

    Für das Seminar sowie für die Unterlagen und die Verpflegung:
    199,00 € zzgl. MwSt. für Innungsmitglieder
    249,00 € zzgl. MwSt. für Nicht-Innungsmitglieder

    Für den Besuch dieser Veranstaltung werden Ihrem Unternehmen 50 Punkte (3-Sterne-Betrieb)
    bzw. 1 Tagewerk (4-Sterne-Betrieb) Pflichtthema: Arbeitsschutz/Personal angerechnet.

    Rechnungsadresse

    Teilnehmeradresse(n)